· 

Gebirger Höfe-Wandertag

Durbach ist weit über die Orts- und Regionsgrenzen als Wein- und Genussort bekannt. Die unzähligen Erfolge und Auszeichnungen unserer Winzer haben uns den liebevollen Beinamen das„goldene Weindorf“ beschert.

 

Doch was viele nicht wissen: Durbach ist mehr als „nur“ Wein. Stattliche Schwarzwaldhöfe mit teils jahrhundertelanger Familiengeschichte, dunkle Wälder, saftig grüne Streuobstwiesen und tief eingeschnittene Täler: Schwarzwälder Postkartenidylle pur! Alles Attribute, die man auf den ersten Blick nicht zwangsläufig mit Durbach verbindet.  Aber eben nur auf den ersten Blick! Unser Ortsteil „Gebirg“ ist bis heute geprägt von eben jenen typisch Schwarzwälder Markenzeichen. 

 

Vor einigen Jahren entstand bei den Gebirger-Hoffamilien die Idee, die einzelnen Höfe auf einem Wanderweg miteinander zu verbinden und diese, vielen noch unbekannte Seite Durbachs, attraktiv zugänglich zu machen. Die Idee des „Gebirger Höfe-Weges“ war geboren. Nach vielen Monaten der Planung und Umsetzung durch die beteiligten Familien und in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Durbach und dem Tourismus Durbach e. V. ist es nun endlich geschafft: der „Gebirger Höfe-Weg“ ist vollendet. 

Anlässlich der Fertigstellung und Eröffnung des Weges öffnen an diesem Tag alle beteiligten Höfe ihre Scheunen und laden die Besucher ein, den Weg zu erkunden und auf den Höfen einzukehren. Ein sehr abwechslungsreiches und originelles gastronomisches Angebot rundet das Tagesprogramm ab. 

 

Zum Programm des "Gebirger Höfe-Wandertags"